Ernst Kren: Sommerfrische & Winterzauber - Fremdenverkehr im Gesäuse anno dazumal

Zu sehen in Admont, in den Schaufenstern vom "Schuah Gschäft" und gegenüber der Steiermärkischen Landesforste.

Ernst Kren, Heger und Pfleger des „Historischen Bildarchives der Ennstaler Alpen“, hält nicht nur am Donnerstag den 27. April im Volkshaus eine kurzweilige Retrospektive über in die touristischen Anfänge der Gesäuseregion. Einige der Bilder seines Vortrags sind auch in Admont als großformatige Prints ausgestellt. Zu sehen in den Schaufenstern vom "Schuah Gschäft" und gegenüber der Steiermärkischen Landesforste.

 

Banner wieder aufgehängt

Auf vielfachen Wunsch (die Damen möchten aber anonym bleiben), haben wir auch den 14 Meter langen Banner mit unserem Rene´ wieder aufgehängt.