Samstag | 28. März | 18:00 Uhr

Der Gewinner der Kurzvorträge 2014 präsentiert die Langversion seines Vortrags!

Helmut Schwarz - OBRONI – the making of

Obroni – das bedeutet „weißer Mann“ im lokalen Landesdialekt der Eastern Region in Ghana. Und das war auch der Ruf der Kinder, der Helmut Schwarz während seines gesamten Aufenthaltes begleitet hat. 

Die ehemalige britische Kronkolonie war das Ziel einer Arbeitsreise des Wiener Neustädter Vereins Help4Ghana. Helmut Schwarz durfte dabei sein um Film- und Fotoaufnahmen sowie Interviews für die Produktion des Filmes „voices4Ghana“ zu machen (Premiere März 2014). 

„Obroni - the making of“ ist ein Multimedia Vortrag, der die Erlebnisse, Eindrücke und auch Geschichten rund um die Dreharbeiten zum Thema hat. 

Eindrücke von Landschaften, Geschichten, Menschen und Erlebnissen in einem Gebiet, in dem es keinen Tourismus gibt, in dem die einzigen „Weißen“, die sich dorthin verirren, Mitarbeiter diverser Hilfsorganisationen sind und in dem das vielgerühmte „Flair Afrikas“ noch in seiner ursprünglichsten Form existiert. 

„Obroni“ handelt in erster Linie von Menschen, ihrem täglichen Leben und den Herausforderungen der Konfrontation mit dem „Fortschritt“, der auch vor den abseits gelegenen Buschdörfern Afrikas nicht halt macht. 

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre frei!