Freitag | 28. April | 20:00 Uhr

Sieger des Wettbewerbs der Kurzvorträge 2016!

Andreas Otto (Dresden)  - ALBANIEN – Europas letztes Geheimnis

Im Norden Albaniens locken hohe Berge, im Süden das mediterrane Flair und dazwischen eine kunterbunte Mischung aus gastfreundlichen Menschen, faszinierender Natur und spannender Geschichte. Lange war Albanien ein weißer Fleck auf der Landkarte. Der Vortrag bringt uns nach Vermosh und Valbona, die Täler mit den klangvollen Namen sind bisher vom Massentourismus verschont geblieben und bieten Naturerlebnisse pur. Anschließend lernen wir den Osten Albaniens kennen, welcher Insidern zufolge das „echte“ Albanien präsentiert. Der Ohridsee lockt mit dem klarsten Wasser weit und breit und die Stadt Korça mit französischem Flair und dem besten Bier Albaniens. Erstaunlich gut erhaltene osmanische Bauwerke lernen wir in Südalbanien kennen, bevor es ans Meer geht. Auf dem Weg zurück nach Norden besuchen wir Orikum, Apollonia, Berat und Durrës - die Namen der Orte wecken Neugier. Schließlich lernen wir Tirana kennen, die quirlige, bunte Hauptstadt Albaniens.

Eintritt: frei!